Blog

Versionsankündigung

Gefühlt nimmt das Thema "Brauwasser" einen immer grösseren Stellenwert ein.

Es scheint, dass die breite Masse die Scheu vor den zunächst "sperrig" anmutenden Grundlagen der Wasserchemie abgelegt hat, sich unerschrocken durch die Sachverhalte ackert und einfach Freude daran findet, dass mit wenig Aufwand ein deutliches Mehr an Bierqualität zu erzielen ist - eine gute und wertvolle Entwicklung.

Aus der Ecke der Anwender die sich intensiv mit dem Thema Wasser auseinandersetzen kam dann auch die Anregung, die Navigation zwischen den Rezept- und Toolelementen zu vereinfachen.

Waren bislang mehrere Klicks notwendig, um zwischen den Wasserwerten im Rezept und den Tools zur Auf- und Enthärtung des Brauwassers in der Ansicht hin und her zu wechseln, bedarf es in der neuen Version nur noch eines Klicks.

Die sogenannte "Quick Access Toobar(QAT)" ist mit Auslieferung der nächsten Version von BRD als zentrales Steuerelement in die Anwendung integriert und ermöglicht über die dort eingebundenen Elemente eine "One Click"-Navigation hin zum gewünschten Menüpunkt:

QuickAccessToolbar BRD

In der Bildmitte ist die "QAT" mit den vordefinierten Elementen zu sehen. Die "QAT" kann nach belieben um Elemente erweitert und die Anzeigeposition geändert werden. Weiterführende Information zur QAT sind in der Hilfe zu finden.

 

 

Brau!magazin Winterausgabe 2014/2015

Die Winterausgabe 2014/2015 des Brau!magazin ist am 21.12.2014 erschienen. Ein reichhaltiger Themenpool wartet darauf über die Feiertage gelesen zu werden.

Das aktu­elle Heft beschäf­tigt sich im Leit­mo­tiv mit dem Thema Malz: von Grund­la­gen und Her­stel­lung im Hob­by­maß­stab über die Inter­pre­ta­tion von Ana­ly­sen bis zum Über­blick über die ver­schie­de­nen Sor­ten.

Moritz setzt sei­nen Arti­kel zum Läu­tern aus der Herbst­aus­gabe fort. Außer­dem hält er ein Plä­do­yer für die Dekok­tion, wäh­rend Andy Kri­te­rien für die Aus­wahl eines Maisch­ver­fah­rens beleuchtet.

Den Besu­chern des dies­jäh­ri­gen Camba-​Festivals ist sicher noch Micha­els wun­der­ba­rer AdamDo, Zwei­ter des Brau­wett­be­werbs, in Erin­ne­rung. In sei­nem Arti­kel über den Adam beleuch­tet er die Geschichte die­ses his­to­ri­schen Bier­stils und gibt Tipps für das Nachbrauen.

Der aktu­elle Bier­stil des Hefts ist, pas­send zur dies­jäh­ri­gen Doemens-​Aufgabe, das Münch­ner Hell. Syl­via Kopp, Bier­som­me­liere und Che­fin der Ber­lin Beer Aca­demy, beschreibt anhand des Augus­ti­ner Hell den Stil und einen typi­schen Ver­tre­ter. In einem zwei­ten Arti­kel fin­det ihr Brau­tipps und Rezepte.

Karol und unser tsche­chi­scher Brau­kol­lege Michal berich­ten über Alte und neue Braue­reien und die Hob­by­brau­er­szene in Tsche­chien, denn auch bei unse­rem süd­öst­li­chen Nach­barn tut sich vie­les in Sachen Bier, Braue­reien und Hobbybrauer.

Grüße

Oli