Blog

Version 2.0.3 zum download bereit

Es ist so weit - die release Version 2.0.3 von "Brew Recipe Developer" wartet mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen auf und steht zum download bereit.

Brix-Werte in unvergorenen und vergorenen Würzen

Das Brix-Refraktometer erfreut sich in Hobbybrauer-Kreisen immer grösserer Beliebtheit.- die Vorteile liegen auf der Hand:

  1. kleine Probemengen
  2. unkomplizierte Handhabung
  3. einfache Umrechnung in Gewichtsprozente im Rahmen unvergorener Würzen
  4. ein Gerät für alle Messbereiche
  5. günstig in der Anschaffung

Punkt 3. führt die einfache Umrechnung in Gewichtsprozente auf, allerdings bezieht sich das "einfach" nur auf unvergorene Würzen. Kommt bei der Messung die Hefe und damit der Alkohol mit ins Spiel, ist es mit der "einfachen Umrechnung" erst einmal vorbei. Ich habe die Zusammenhänge bereits im Rahmen der Bieranalyse mit dem Brix-Refraktometer beschrieben.

In der Anwendung ist es seit je her möglich sich via ToolTip alle möglichen Einheiten der Dichte anzeigen zu lassen. Ab der Version 2.0.2 kommt der Brix-Wert mit hinzu und das funktioniert für vergorene und unvergorene Würzen. Gerade im Bereich der Speisegabe besonders hilfreich, da hier vergorene und unvergorene Komponenten miteinander vermischt werden und die Fehlertoleranz recht gering ist.

So sieht z.B. der ToolTip im Speiserechner für den "Extrakt scheinbar Es [GG%]" aus:

Speiserechner mit ToolTip in Brix