Blog

Wie im richtigen Leben ...

Im letzten Beitrag habe ich angekündigt, dass in Version 2.0.2. oder höher weitere Layouts zur Berichtsausgabe zur Verfügung gestellt werden - aber ich habe die Rechnung ohne die Anwender gemacht - die Prioritäten haben sich, wie so oft, verschoben. Ein Beinbruch ist das nicht, denn weder ist die Anforderung an die neuen Layouts dringend, noch haben sie sich entlang der anderen Wünsche in Luft aufgelöst.

Hintergrund ist der, dass sich viele Anwender für die Bieranalyse mit dem Refraktometer interessieren und mit steigenden Anzahl an Anwendern, wächst auch die Anforderung an das Tool "Bieranalyse mit dem Brix-Refraktometer".

Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Je mehr Zeit verstreicht und je mehr Leute sich insgesamt mit der Anwendung beschäftigen, um so mehr, ich möchte es nicht Fehler nennen, "Unzulänglichkeiten" kommen zum Vorschein. Oft sind es Kleinigkeiten wie Beschriftungstexte oder Tooltips die nicht vollständig sind oder nicht richtig übersetzt werden. Wie auch immer - in der Summe generiert das alles Entwicklungsaufwand der bei  diesem gerade herrschenden Sommerhoch erst einmal gestemmt werden muss.

Ich bin aber trotz Arbeit, Schwimmbad, Grillen, Urlaubszeit und Biergarten miiten im Geschehen und Quäle das Notebook regelmäßig und meist in abendlicher Stille - und immer bis der Akku leer ist.

LG